CLOSE

Sitemap

Suchen
Suchen Sitemap
3. August 2020

Hege For Future AG

Hege For Future“ – der neue Name der ehemaligen Fairtrade AG wurde von uns gewählt um zu zeigen, dass wir uns als Arbeitsgemeinschaft neue Prioritäten setzen. Wir möchten uns, unter Einbezug der Schulgemeinschaft, für mehr Bewusstsein unserer Umwelt und unserem Konsumverhalten gegenüber, sowie mehr Nachhaltigkeit im Alltag einsetzen.

Unsere Arbeitsgemeinschaft wurde im Juni 2018 von zwei Schülern, Paul Zeller und Jona Schües gegründet und wird mittlerweile von Emma Steinberg und Tess von Wienskowski auf Schülerseite und von Frau Burmeister auf Lehrerseite geleitet.

Was haben wir schon erreicht?

  • Auszeichnung zur „Fairtrade-School“ im Januar 2019
  • schülergeführter FairPoint (Kiosk) in der Cafeteria, der ausschließlich fair gehandelte Produkte anbietet
  • Präsenz des FairPoint auf diversen Schulveranstaltungen
  • Präsenz der AG beim Tag der offenen Tür 2019 und 2020
  • Fairtrade-Abend mit Fair Fashion Show und Podiumsdiskussion mit Experten zum Thema fairer Handel
  • Thematisierung von Fairtrade im Unterricht in allen Jahrgängen
  • Aktionsstand zur globalen Textilindustrie (fast vs slow fashion) beim Eppendorfer Landstraßenfest im Juni 2019
  • Stellwand im Eingangsbereich mit regelmäßig wechselnden Themen zu Umwelt, Nachhaltigkeit und Fairtrade
  • Besuch und Vortrag von Fairtrade Kaffeeproduzentin Olga Alvarado aus Honduras 2019
  • Besuch und Vortrag von Herrn Mojib Latif (Hamburger Klimaforscher) 2019
  • Upcycling beim Hege Adventsbasteln 2019
  • Planung und Durchführung des ersten schulinternen Kleidertauschs Januar 2020
  • -Gestaltung einer Doppelseite für den Schulplaner („Was kann ich für die Umwelt tun?“)

Was wollen wir erreichen?

  • Weiterführung des FairPoints
  • Zertifizierung „Umweltschule in Europa“
  • erneute Auszeichnung zur „Fairtrade-School“
  • regelmäßige schulinterne Kleidertauschs etablieren
  • Schulgarten und Insektenhotel (Zusammenarbeit mit der Urban Gardening AG von Herrn Drews)
  • Etablierung weiterführender Energiesparmaßnahmen
  • gemeinsame Aktionen mit den Hege Helping Hands

Natürlich brauchen wir für solche und viele andere Aktionen die Unterstützung der gesamten Schule. Doch für die Umsetzung dieser Ideen sorgt die HFF AG.Wenn ihr also Interesse daran habt unsere Schule und die Welt ein Stück weit zum Besseren zu verändern, dann schaut doch mal mittwochs in Raum 106 um 14.05 Uhr vorbei!

Wir freuen uns auf euch!

Kontakt:
Frau Burmeister
alena.burmeister@gymepp.de

Photo: Unsplash

Top