Feierliche Entlassung der Abiturienten 2018 im Winterhuder Fährhaus

30. Juni 2018

Am heutigen Tag wurden unsere Abiturienten mit ihren Abiturzeugnissen feierlich im Winterhuder Fährhaus entlassen.

Der Oberstufenchor unter der Leitung von Sarah Kisker führte mit „And so it goes“ von Billy Joel und mit „Zigeunerleben“ von Robert Schumann in die Feier ein.

Nach der Rede von Frau Dr. Languth und der erfassenden Ballade von Frédéric Chopin „Ballade No1, g-Moll“, gespielt von Alexandra Udycz, resümmierte Josefine Martz im Namen aller Schülerinnen und Schüler die Schulzeit des Jahrgangs.

Das Vokalensemble der Oberstufe „Bohemien Rhapsodie“ von Freddy Mercury stellte vor den besonderen Ehrungen des Jahrgangs ein musikalisches Highlight dar. Die besonderen Ehrungen wurden im Bereich Geschichte, Kunst und Latein für besondere Leistungen innerhalb der Abiturprüfungen und für großes Engagement innerhalb der Schulbücherei erteilt.

Frau Kisker und Emanuel Meshvinski führten dann mit der Violine und dem Akkordeon den „Ungarischer Tanz Nr.5“  von Johannes Brahms auf bevor allen Abiturienten die Zeugnisse überreicht wurden.

Beim abschließenden Empfang wurden dann die Schülerinnen und Schüler gefeiert und gemeinsame Erfahrungen und Erlebnisse der Schulzeit ausgetauscht.

Wir gratulieren allen Abiturienten und wünschen ihnen alles Gute auf ihrem Lebensweg.

(Fotos: Blanca Behrens, Ga)

Bilder zu diesem Artikel

(auf die Bilder klicken zum vergrößern.)
Durch Archiv Blättern