CLOSE

Sitemap

Suchen
Suchen Sitemap

Theater

Ziele

Der Theaterunterricht vermittelt vielfältige Fähigkeiten, sich mit dieser breitgefächerten Kunstform auseinanderzusetzen. Dabei steht das Spielen zwar im Fokus, aber auch Kompetenzen aus dem Bereich Regie, Dramaturgie, Requisite, Kostüm, Beleuchtung, Maske, Multimedia, Tanz, Akrobatik u.v.m. müssen erlernt werden, um beispielsweise eine gemeinsame Aufführung zu meistern.

Ausstattung

Mit der Aula steht uns an der Schule eine große Bühne zur Verfügung, auf der regelmäßig die Ergebnisse der Kursarbeiten präsentiert werden. Mit durchschnittlich vier bis fünf verschiedenen Aufführungen im Jahr, bereichert das Fach Theater intensiv unser kulturelles Schulleben. Mit der Multifunktionshalle haben wir einen weiteren Fachraum, der hervorragende Bedingungen für einen modernen Theaterunterricht bietet und sich schnell an die Bedürfnisse der Spielgruppe anpassen lässt.
Der Theaterunterricht findet bei uns an der Schule ab Klasse 8 im Wahlpflichtbereich statt und kann dann durchgehend bis zum Abitur belegt werden.

Wettbewerbe

Die Stadt Hamburg bietet mit ihren zahlreichen Theatern und Kulturstätten immer wieder unterschiedlichste Angebote, um in den kulturellen Austausch zu gehen und Schulübergreifend an Projekten mitzuarbeiten. Vor allem die Mitwirkung beim Schultheaterfestival „Theater macht Schule“ oder beim „Schultheater der Länder“ ist mit einzelnen Kursen möglich.

Außerschulische Lernorte

Um das kulturelle Angebot der Stadt zu nutzen, organisieren die einzelnen Theaterkurse über die Unterrichtszeit hinaus individuelle Theaterbesuche oder planen im Rahmen des Unterrichts einen Workshop, der mit der Unterstützung Hamburger Künstler und Theater durchgeführt wird.

Besonderheiten

Unsere Schule ist nicht zuletzt durch die hervorragende Arbeit der Kultur AG sehr gut mit Theaterschaffenden der Region vernetzt und kann auf viele gelungene Kooperationen mit Theatern und Kultureinrichtungen zurückblicken. Zuletzt mit dem Alma Hoppe Lustspielhaus, dem Deutschen Schauspielhaus und der Staatsoper Hamburg.

Fachleitung

Igeler, Stefan (Igl)

Top