CLOSE

Sitemap

Suchen
Suchen Sitemap
18. Dezember 2023

Die Körber-Stiftung

Letzte Woche hat unsere Klasse die Körber-Stiftung besuchen dürfen, wo wir Workshops aller Art besuchen konnten. Der Körber Start-Hub wurde am 4. Dezember erstmals eröffnet und mit großem Glück waren wir eine der ersten Klassen, die dort sein durften.

Der Start-Hub wurde für Jugendliche entwickelt, um neue Ideen zu entwickeln, unternehmerisches Denken zu fördern und insbesondere es allen ermöglichen sich mit ihrer Zukunft auseinanderzusetzen, um die Gesellschaft zu fördern.

Wie der Gründer der Stiftung, Kurt Körber, sagte „Die Gesellschaft fördern heißt auch, sie herauszufordern.“, was sich besonders mit der neuheitlichen Künstlichen Intelligenzbewahrheitet. So wird KI in das Programm der Stiftung vielfältig eingebunden, um den Gesellschaftswandel positiv zu unterstützen.  Wir konnten 3D-Brillen ausprobieren, um uns in unterschiedlichen Arbeitsplätzen umzuschauen, aber wir konnten auch Gründer kennenlernen, die uns über ihre neuen Firmen erzählten und wie die KI ihnen dabei geholfen hat.

Auch die einzelnen Workshops waren sehenswert, da neuheitliches und innovatives Denken gefördert wurde. Das Angebot war groß mit Workshops wie „Mädchen machen MINT“ oder auch „Einstieg ins Programmieren“. Eines ist garantiert, es wird nie langweilig!

Zusammenfassend war der Ausflug zur Körber-Stiftung ein einzigartiges Erlebnis und ein Muss für alle Jugendlichen.

Top