top

Über uns

Willkommen an unserer Schule mitten im Herzen von Eppendorf!

Unser Gymnasium, das 1904 als Höhere Jungenschule gegründet wurde, zeichnet sich durch ein vielfältiges und modernes Bildungsangebot aus. Rund 860 Schülerinnen und Schüler sowie 60 Lehrer, 2 Referendarinnen und 1 Weltlehrer füllen das denkmalgeschützte Jugendstilhaus mit Leben. Hier befinden sich die meisten Unterrichtsräume. In unseren großzügigen und lichtdurchfluteten Fluren zeigen wir wechselnde Ausstellungen von Schülerarbeiten. Alle Fachräume sind technisch auf dem neuesten Stand. Mittags können die Schülerinnen und Schüler in der freundlich gestalteten Mensa essen oder im Ruhe- und Leseraum verweilen. Zusätzlich gibt es ein zeitgemäßes Oberstufenhaus und eine Dreifeld-Sporthalle am Loogeplatz.  Insbesondere Bilingualität, Kultur, Wirtschaft, Naturwissenschaften und die frühzeitige Berufsorientierung sind Schwerpunkte unserer Ausbildung. Uns ist es wichtig, neben einem qualitätsorientierten Unterricht, in dem Basisqualifikationen und Lernkompetenz erworben werden, individuelle Lernentwicklung zu ermöglichen. Wir fördern das eigenständige Denken und die Kreativität unserer Schülerinnen und Schüler. Dabei wollen wir das kritische Reflexionsvermögen sowie die Fähigkeit zum Perspektivwechsel und zur Empathie stärken.

Schultyp

Wir sind ein 8-stufiges Gymnasium. Wir bieten ein modernes Lernangebot mit verstärktem Englischunterricht und der Möglichkeit einer bilingualen Ausbildung.

Schülerzahl

Im Schuljahr 2016/17 besuchen insgesamt 870 Schülerinnen und Schüler das Gymnasium Eppendorf.

Kollegium

Unsere Schüler werden von 60 Kolleginnen und Kollegen sowie zwei Referendarinnen und einem Weltlehrer unterrichtet.

Laden Sie hier unsere Broschüre herunter (2,6 MB)

 

Leitbild

Wir alle, Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer, Erziehungsberechtigte und die Schulleitung, engagieren uns für unser Leitbild:
Details

Unser Ziel Kritisch denkende und verantwortungsbewusst Gestaltende

Das Ziel unserer gemeinsamen Arbeit sind selbstständige, engagierte und studierfähige junge Erwachsene, die bereit sind, für sich, für andere, für die Gesellschaft und in der Welt Verantwortung zu übernehmen und Zukunft mitzugestalten. Über Fächergrenzen hinweg ist es uns wichtig, kritisches Denken unddie Fähigkeit zur Selbstreflexion zu fördern.

Details

Unser Lernangebot Breit gefächert und modern

Mit unseren fachlichen Schwerpunkten Englisch/Bilingualität, Gesellschaftswissenschaften/Wirtschaft, Kunst und Naturwissenschaften bieten wir ein breites, zukunftsorientiertes Bildungsangebot mit Raum für individuelle Schwerpunktsetzungen.

Details

Unser Unterricht Anspruchsvoll und zugewandt

Wir schaffen eine Lernatmosphäre, die ermöglicht, sich fachlich und persönlich weiterzuentwickeln, und in der Leistung Freude macht und gewürdigt wird. Dazu verbinden wir einen modernen, anspruchsvollen Unterricht mit einer zugewandten Haltung.

Details

Unser Miteinander Fair und respektvoll

Wir legen in unserer Schule Wert auf ein faires und respektvolles Miteinander, das auf gegenseitiger Wertschätzung und Partizipation basiert. Toleranz und eine selbstkritische Werthaltung prägen unser Leben in der Schule. Die HegeHelping Hands e.V. und unser Engagement in Arbeitsgemeinschaften sowie zahlreichen Veranstaltungen stärken unsere Gemeinschaft.

 

Die Schulleitung

Dr. Maike Languth
Schulleiterin
040 428972-211
E-Mail
Tino Fischer
Stellvertretender Schulleiter
040 428972-215
E-Mail
Jennifer Senger-Tomiak
Abteilungsleitung Beobachtungsstufe
040 428972-247
E-Mail
Christian-Ferdinand Thomasius
Abteilungsleitung Mittelstufe
040 428972-250
E-Mail
Dr. Björn Reetz
Abteilungsleitung Oberstufe
040 428972-234
E-Mail
 
top

Das Kollegium

Arlt, Janina

(Al)

Deutsch und Kunst

Behrens, Beate

(Bs)

Englisch und Geographie (auf Englisch)

Dr. Beitsch, Alexander

(Bei)

Mathe und Physik

Benzmann, Stephan

(Bz)

Deutsch, Geschichte und PGW

Böcker, Yvonne

(Bk)

Mathe und Deutsch

Bohse, Hans-Jürgen

(Bo)

Deutsch und Sport

Burmeister, Alena

(Bm)

Englisch und Geographie (auf Englisch)

Einsporn, Gesa

(Es)

Mathematik und Sport

Erlenbach, Annalena

(Er)

Englisch und Latein

Fischer, Tino

(Fi)

Mathematik und Physik

Fiehn, Michael

(Fn)

Informatik und Wirtschaft

Gausepohl, Rabea

(Ga)

Kunst, PGW und Wirtschaft

Gehnen, Sebastian

(Ge)

Kunst und Englisch

Gotowos, Janni

(Go)

Deutsch, Englisch, Theater und Beratung

Hahn, Stefanie

(Hh)

Deutsch, Religion und Theater

Hähnigen, David

(Hn)

Mathematik, Physik und Informatik

Herzog, Simone

(Hz)

Englisch und Biologie (auf Englisch)

Hogg, Florian

(Ho)

Deutsch und Geographie

Igeler, Stefan

(Igl)

Theater und Musik

Jahn, Caroline

(Jh)

Englisch, Geschichte (auf Englisch) und PGW

Dr. Jürgensen, Frank

(Jü)

Chemie und Kunst

Kenk, Fabian

(Ke)

Musik und Französisch

Kisker, Sarah-Jiny

(Kis)

Mathematik und Musik

Krabbe, Lars

(Kb)

Deutsch und Sport

Kruppa, Agnes

(Krp)

Englisch und Biologie (auf Englisch)

Kruse, Britta

(Ks)

Deutsch und Biologie (auf Englisch)

Dr. Languth, Maike

(Lg)

Deutsch und Sport

Lehmann, Katja

(Leh)

Kunst und Englisch

Lehmann, Katja

(Ln)

Englisch und Religion

Liss, Matthias

(Ls)

Deutsch und Französisch

Matschiner, Maria

(Ma)

Biologie und Philosophie

Meerpohl, Lena

(Mp)

Mathe und Physik

Menke, Michael

(Me)

Englisch und Geschichte (auf Englisch)

Neumann, Uwe

(Nm)

Deutsch und Philosophie

Oppenländer, Ulla

(Opp)

Deutsch, Geschichte und PGW

Peters, Hans

(Pr)

Mathematik und Sport

Dr. Reetz, Björn

(Re)

Deutsch, Wirtschaft und PGW

Rösler, Birte

(Rs)

Wirtschaft, PGW und Mathematik

Scheehl, Gunnar

(Se)

Biologie und Geographie (auf Englisch)

Schlottmann, Astrid

(Sm)

Französisch und Geschichte

Schönleben, Catharine

(Snl)

Mathematik und Spanisch

Dr. Schreiber, Monika

(Sch)

Latein, Geschichte und Religion

Schwarz, Oliver

(Sc)

Sport

Schwartz, Caroline

(Swz)

Sport, Englisch, Französisch

Schwarzkopf, Jean-Marie

(Swk)

Wirtschaft, Recht und Geographie

Senger-Tomiak, Jennifer

(To)

Englisch und Biologie (auf Englisch)

Sonntag, Babette

(So)

Deutsch und Spanisch

Strohfahrt Riedel, Susanne

(SR)

Französisch und Religion

Temmen, Swaantje

(Te)

Englisch und Geographie (auf Englisch)

Thiemann, Agnes

(Thi)

Deutsch und Religion

Thomasius, Christian-Ferdinand

(Thm)

Biologie und Sport

Dr. Uhden, Olaf

(Uh)

Mathematik und Physik

Valentin, Sybille

(Val)

Englisch und Geschichte (auf Englisch)

von Vöhren, Hendrik

(vVö)

Deutsch, Geschichte und PGW

Wilksen, Matthias

(Wks)

Sport, Deutsch und Englisch

Wille, Gerhard

(Wl)

Englisch, Geschichte (auf Englisch) und PGW

Weiser, Anna

(Ws)

Englisch und Philosophie

Worthmann, Tamara

(Wo)

Mathe und Französisch

Wüstenberg, Frauke

(Wü)

Englisch und Geschichte

Zeller, Horst

(Z)

Biologie und Chemie

Referendare

Haller, Richard

(Ha)

Deutsch und Biologie

Horn, Lale

(Ho)

Deutsch und Musik

Zigelski, Mirjam

(Zg)

Religion

Lehrbeauftragte

Böhmer, Julia

(Böh)

Deutsch und Geschichte

Damm-Volk, Kristina

(Da)

Sport

Grupe, Alexander

(Gr)

Physik und PGW

Dr. Kröger, Lars

(Krö)

Chemie und Physik

Lohmüller, Philipp

(Lo)

Englisch und Philosophie

Voss, Benjamin

(Vo)

Sport

Taube, Matthias

(Tb)

Kunst

Weltlehrer

 
top

Verbindungslehrer

Die Aufgabe des Verbindungslehrers ist es, den Schülerrat und vor allen Dingen das Schulsprecherteam zu beraten und sich für die Belange der Schülerschaft einzusetzen. Wie der Name bereits sagt, stellt der Verbindungslehrer ein „Bindeglied“ zwischen Schülerschaft, Kollegium und Elternschaft her.

Der Verbindungslehrer nimmt an den Sitzungen des Schülerrates als beratendes Mitglied teil und trifft sich regelmäßig mit dem Schulsprechteam.

Der oder die Verbindungslehrer werden jährlich vom Schülerrat für ein Jahr gewählt.

Frau Matschiner und Herr Igeler wurden für das Schuljahr 2017/18 ausgewählt.

 

 

 
top

Beratungslehrer

Willkommen im Bereich Beratung!
Neben meiner normalen Unterrichtstätigkeit stehe ich Schülerinnen und Schülern, Eltern und Kolleginnen und Kollegen als Berater zur Verfügung. „Beraten“ bedeutet hier, dass ich für Ratsuchende Zeit für Gespräche habe, mir ihr Anliegen anhöre und wir gemeinsam nach einer Lösung suchen.

Unser Beratungslehrer - Janni Gotowos
Unser Beratungsraum

Grundsätze der Beratungsarbeit sind zum einen Vertraulichkeit – ich habe eine Schweigepflicht – zum anderen Freiwilligkeit. Niemandem kann gegen seinem Willen geholfen werden.

Anlässe mit mir Kontakt aufzunehmen sind vielfältig. Es können rein schulische Probleme sein („In Biologie klappt überhaupt nichts mehr.“ „Meine Mitschüler mobben mich.“) aber auch sehr persönliche („Mein Kind wird immer dünner“ „ Meine Eltern merken gar nicht, wie mies es mir geht“ …).

Es kann auch sein, dass jemand einfach mal eine Person braucht, die zuhört.

Ebenso vielfältig sind natürlich auch die Lösungsmöglichkeiten, die aus weiteren Gesprächen, Vermittlungen zwischen Kontrahenten, dem Erstellen von Zeitplänen und vielem mehr bestehen können. Außerdem gebe ich Hilfestellung bei der Weitervermittlung an oder dem Aufsuchen von Beratungsstellen wie vor allem den regionalen Beratungsstellen ReBBZ, aber auch Erziehungsberatungsstellen, Suchtberatungsstellen und anderen.

Beratungsverständnis:

Mir liegt etwas an allen an unserer Schule Beteiligten – jeder Schülerin und jedem Schüler, jeder Kollegin und jedem Kollegen, allen Eltern und Erziehungsberechtigten!

Als Beratungslehrer gestalte ich meine Arbeit auf den folgenden Grundsätzen der Beratung:

  • Ich unterliege einer Schweigepflicht.
  • Ich geben jedem Anliegen Raum und führe Gespräche diskret, im Beratungsraum.
  • Ich nehme mir für jede ratsuchende Person Zeit.
  • Meine Beratung ist freiwillig.
  • Ich bin allparteilich und halte meine persönliche Sympathie aus dem Gespräch heraus.
  • Ich arbeite anliegenorientiert und nehme die Fragen, Sorgen, Ängste, Schwierigkeiten jedes Einzelnen ernst. In meiner Beratung ist nicht das maßgeblich, was ich selbst tun würde, sondern was im stärksten Interesse und Wohl des Ratsuchenden liegt.
  • Meine Beratung ist lösungsorientiert. Mir liegt daran, dass es jeder ratsuchenden Person letztlich besser geht, sie mehr Klarheit gewinnt, sie mit meiner Unterstützung ihr Anliegen bearbeiteten kann.
  • Ich arbeite resourcenorientiert. Die individuellen Möglichkeiten jedes Einzelnen bestimmen den Rahmen, in welchem wir gemeinsam arbeiten, gegebenenfalls Interventionen planen etc. Dabei ist ein Herausarbeiten und Erkennen der eigenen Ressourcen und Stärken oft ein wichtiger Schritt.
  • Ich gebe keinen pauschalen Handlungsplan aus, verordne keine Verhaltensweisen, sondern biete jedem Ratsuchenden Hilfe zur Selbsthilfe.
  • Ich bin für jede ratsuchende Person da, um gemeinsam einen Weg zu finden.

Erreichbarkeit 

* Am besten bin ich per E-Mail erreichbar: janni.gotowos@gymepp.de 

* Telefonisch bin ich außerhalb der Schule erreichbar unter 43281988.

* Natürlich bin ich auch „einfach so“ ansprechbar. Um die in der Regel sinnvolle und notwendige Ruhe und Diskretion zu bieten, werde ich allerdings häufig um eine Terminanfrage per E-Mail bitten.

* Im Zweifelsfalle: Lieber einmal mehr ansprechen als zu wenig!

Ich biete eine feste Sprechstunde an: am Dienstag, in der zweiten großen Pause von 11.20-11.50 Uhr kann jeder ohne Anmeldung bei mir im Beratungsraum vorbeischauen. Außerdem können Schülerinnen und Schüler mich auch immer zwischendurch auf dem Hof, dem Flur, am Lehrerzimmer oder im Beratungsraum ansprechen, oder Eltern / Schülerinnen und Schüler rufen mich an. Man kann mir auch jederzeit eine E-Mail schicken oder einen Zettel im Lehrerzimmer (zu Händen „Gotowos“) abgeben.

Beratungslehrer sind keine Psychologen, therapieren also auch nicht, sondern haben eine zweijährige intensive Zusatzausbildung am Institut für Lehrerfortbildung gemacht, die uns zum Beraten qualifiziert. Die Gespräche finden im Beratungszimmer im Souterrain statt (gegenüber der alten Turnhalle ein paar Stufen hinunter und vorbei am Punchingball).

Neben den oben genannten Einzel- bzw. Gruppengesprächen berate ich auch Klassenlehrer(innen) und Fachlehrer(innen). Außerdem werden von mir regelmäßige klassenbezogene Projekte zu den Themen soziales Verhalten( Anti-Mobbing) , Süchte (Nikotin, Alkohol, andere Drogen), Stressbewältigung und Prüfungsängsten durchgeführt.

 

Kontakt

Über das Schulbüro:
Mo.-Fr. – 7:30-15 Uhr
Telefon: 040 428972-0
Fax: 040 428972-231

Beratungsraum:
Telefon: 040 428972-221
oder jederzeit unter:

gotowos@gmail.com

 

 

Schulsprecher-Team






Wir sind das neue Schulsprecherteam SdB und wir freuen uns, die Schülerinteressen unserer Schule dieses Jahr vertreten zu dürfen.

Unser Motto: „Some dream,- some do- some do both“ repräsentiert unsere Haltung und die Ziele, die wir uns für dieses Jahr gesetzt haben.

Wir träumen von lustigen Unterstufenpartys, einem erfolgreichen Hockey Turnier, einem vielseitigen Hege-Talentwettbewerb und noch vielem mehr. Außerdem träumen wir von einem Oberstufenhaus, dass die Wünsche der Schüler, aber auch der Lehrer erfüllt. Wir träumen von einem Ort des harmonischen Zusammentreffens und des gemeinschaftlichen Lernens, mit WLAN, flexiblen Sitzgelegenheiten und Arbeitsecken. Dafür werden wir uns in Gesprächen mit der Schulleitung einsetzen.

Wir freuen uns auf dieses Jahr mit euch und werden uns bemühen eure Interessen bestmöglich zu vertreten. Damit dies gelingt, könnt ihr uns bei Fragen und konkreten Anliegen jederzeit über Iserv unter Schulsprecher-team@gymepp erreichen. Träume und agiere mit uns, denn nur gemeinsam sind wir stark!

Dein SdB Team

Das Team:
Carla Böcker, 6b
Theodor von Goetz, 8d
Leonie Dill, 9c
Paul Zeller, S1
Jona Schuss, S1
Oskar von Goetz,  S3
Leni Röhrs, S3
Karlotta Neeb, S3

Carla Böcker 6b
Theodor von Goetz 8d
Jona Schuss S1
Leonie Dill 9c
Paul Zeller S1
Oskar von Goetz S3
Leni Röhrs S3
Karlotta Neeb S3
 
top

Schülerrat

Der Schülerrat ist die ständige Vertretung sämtlicher Schüler des Gymnasiums Eppendorf. Seine Aufgabe ist es, sich sowohl für die Belange der Schüler als auch für die der Schule einzusetzen, wobei Ersteres den Schwerpunkt bildet.

Der Schülerrat trifft sich in etwa einmal im Monat zu einer SR-Sitzung. Dabei kommen sowohl sämtliche von ihren Klassen gewählte Klassensprecher, die Stufensprecher des S1 bis S4 als auch die Schulsprecher zusammen und erörtern sowohl die aktuellen Probleme der Schüler und der Schule als auch die verschiedensten Projekte und Veranstaltungen. Die Aufgabe der Schulsprecher ist es, die Arbeit des Schülerrates zu koordinieren, also z.B. die SR-Sitzungen einzuberufen sowie die auf ihnen gefassten Beschlüsse umzusetzen. Außerdem ist es Sache der Schulsprecher, die Schule nach außen hin zu repräsentieren. Neben den regelmäßigen Tagungen findet sich der Schülerrat einmal im Schuljahr zu einem SR-Seminar in Hoisdorf zusammen, um gemeinsam an Verbesserungen des Schullebens zu arbeiten.

Im Kreisschülerrat arbeiten Vertreter der Haupt- und Realschulen, der Gymnasien und Gesamtschulen eines Bezirks zusammen. Es besteht z.B. die Möglichkeit, Aktionen mit benachbarten Schulen zu planen oder der Bezirksversammlung die Bedürfnisse der Schüler und Schülerinnen nahe zu bringen.

Hauptamtlich Stellvertretend
Nabil Wereida S1
 
top

Mitglieder unserer Schulkonferenz 2017/18

Die Schulkonferenz ist das oberste Beratungs- und Beschlussgremium der schulischen Selbstverwaltung der allgemeinbildenden Schulen. Sie berät über alle wichtigen Angelegenheiten der Schule. So kann sie z.B. die Durchführung eines Schulversuchs oder die Führung der Schule als Ganztagsschule beschließen. Sie tagt schulöffentlich, es sei denn, dass über Personalangelegenheiten beraten wird. Im Laufe eines Schuljahres muss die Schulkonferenz mindestens viermal einberufen werden.

Position

Mitglied

Stellvertreter

Schulleitung
Frau Dr. Languth Herr Fischer
Lehrer
Frau Arlt Frau Rühle
Herr Peters Herr Benzmann
Herr Liss
Herr Kenk
Herr Wille
Schüler
Josephine Goedhart Viktoria Anderssen
Lara Schwarzlose Nabil Wereida
Lina Buchert Flora Wittekindt
Paul Zeller Lina Buchert
Valentin Jaspers Anissa Antoniadis
Eltern
Herr Hauschildt Herr Kalkan
Frau Handreke Frau Blohm
Herr Peters Herr Dr. Wünscher
Frau Dr. Sommerfeldt
Herr Billerbeck
Nicht-pädagogisches Personal
Frau Faltynek Herr König
Lernmittel
Herr Liss
Frau Dr. Languth
Frau Thiemann
 
top

Elternrat

Wir, der Elternrat, informieren Sie über alle aktuellen Entwicklungen und Entscheidungen die die Schule betreffen. Alle vier Wochen trifft sich der Elternrat zum Austausch der neuesten Informationen. Diese Sitzungen sind schulöffentlich. Einmal im Monat trifft sich der Elternratsvorsitz gemeinsam mit dem Schülerrat, den Schulsprechern und der Schulleitung zum Jour fixe. Hier erhalten wir aktuelle Informationen von der Schulleitung, aus der Schulbehörde und der Schülerschaft. Der Elternrat verfügt über einen großen Erfahrungsschatz und ein Bündel hilfreicher Kontakte. Zu anderen Schulen, in die Verwaltung und sogar in die Politik dieser Stadt. Und das teilen wir gerne mit Ihnen. Es wäre schön, wenn sich noch viele Mütter und Väter den bereits aktiven Eltern und Unterstützern anschließen würden.

IMG_0450

Vorsitzende:
Anina Handreke und Heino Hauschildt

 

Der Ganztagsschulbereich, unsere neue Turnhalle, Schulgestaltung, Soziale Kompetenz im Schulalltag, Ziel- und Leistungsvereinbarungen, Medienkompetenz, Suchtprävention, Leitbilddiskussion, Berufsorientierung, Thema Umwelt, der Kampf mit der Raumnot; dies alles sind nur einige Beispiele für Themen, bei denen die Mitarbeit und Unterstützung von uns Eltern gebraucht, gewünscht und praktiziert wird.

Die Klassenelternvertreter wählen am Anfang des Schuljahres die neu zu wählenden Mitglieder des Elternrates. Kandidieren für den Elternrat kann jedes Elternteil. Die Klassenelternvertreter erhalten zur monatlich stattfindenden Elternratssitzung eine Einladung und Themenliste per Mail. Die Sitzungen sind schulöffentlich. Gäste sind sehr willkommen.

Die Schulkonferenz beschließt über grundlegende Angelegenheiten der Schule, sozusagen die Richtlinien. In ihr sind neben Lehrern und Schülern auch die Eltern vertreten, die vom Elternrat bestimmt werden. Über die Sitzungstermine informiert die Schule über die Homepage.

Mit besten Grüßen aus dem Elternrat

Einladung Elternratssitzung
Kontakt

E-Mail an die Elternratsvorsitzenden: elternrat@gymnasium-eppendorf.de

Elternratsmitglieder

(auf den Namen klicken um eine E-Mail zu schreiben)
  • Name

  • AG

  • Amt


Weitere Ansprechpartner

  • Name

  • AG

  • Amt


Allgemeine wichtige Informationen

ELSA geht online – Kostenlose Internet-Beratung für Eltern suchtgefährdeter und abhängiger Kinder und Jugendlicher

Neue Internetseite ist unter www.elternberatung-sucht.de abrufbar

Haben Sie auch Tipps, die alle Eltern interessieren könnten?

Schicken Sie einfach eine E-Mail an den Elternrat. Danke!

 

KUNSTKURS

Eltern und Interessierte, können einmal in der Woche,  (Donnerstags, oben im Kunstraum) am Abend in der Schule kreativ sein. Unser Kunstlehrer im AG-Bereich, der Künstler Matthias Taube, bietet einen Kurs über die Grundlagen der Bildenden Kunst, in Praxis und Diskurs an.

Sie können den Flyer mitsamt Anmeldung herunterladen, oder sich direkt an Herr Taube wenden:

http://www.matthiastaube.de

Anfänger und Fortgeschrittene sind herzlich willkommen!

Nützliche Links und Anschriften

  • Alles zu Schule in Hamburg

    http://bildungsserver.hamburg.de

  • Bildungspläne

    http://www.hamburg.de/bildungsplaene

  • Zentralabitur

    http://bildungsserver.hamburg.de

  • CISV-Children International Summervillages

    http://cisv.de

    Weltweit größte Non-Profit-Organissation für internationale Kinder- und Jugendbegegnungen, sehr empfehlenswert

    Fragen gerne an Ulrike Langerbeins

    ulrike.langerbeins@commwork.de

     

  • An wen kann man sich wenden?

     Kö 16a Die Suchberatungsstelle Kö16a bietet anonym und kostenlos Informationen und Beratung rund um das Thema Suchtmittelkonsum, Essstörungen, erhöhter Internetkonsum, Spielsucht für Kinder und Jugendliche bis zum 21. Lebensjahr. Information, Beratung, Krisenintervention unter Schweigepflicht.

    Kajal Suchberatung speziell für Mädchen

    Kompass Die Hamburger Beratungstelle Kompass unterstützt Kinder und Jugendliche, deren Väter oder Mütter alkoholabhängig sind.

     

    Rauschbarometer mit Selbsttest und Überblick über Angebote in Hamburg

     

    oder unter:

    Hamburger Drogenberatung