Frisch aus der Druckerpresse – die zweite Schreibwerkstatt am Gymnasium Eppendorf präsentiert ihre Texte

6. Oktober 2017

Am Donnerstag, 28.September, stellten die acht Autorinnen und Autoren aus der S3 ihr gemeinsam entstandenes Buch vor: „Das Verbrechen in uns“. Die acht Kurzgeschichten waren während der zweiten Schreibwerkstatt am Gymnasium Eppendorf entstanden – fachlich betreut von der Hamburger Autorin Katrin McClean.

In ihrer ersten Lesung vor den Sommerferien trugen die Schülerinnen und Schüler noch aus ihren Manuskriptblättern vor. Nun gibt es ein wunderschönes Buch, das nicht nur die literarischen Werke enthält, sondern auch Fotos aus den Kunstgrundkursen. Das Publikum hatte bei dieser Buchvorstellung einen doppelten Genuss: Zum einen hörte es die gekonnt vorgetragenen Geschichten, zum anderen betrachtete es im Anschluss eine „Fotovernissage“ über Beamer mit allen in den Kunstgrundkursen entstandenen Bildern. Und dann gab es natürlich die Möglichkeit das Buch zu kaufen und es sich von den jungen Autorinnen und Autoren signieren zu lassen.

Durch den Abend führten Katrin McClean, Hamburger Autorin und Tutorin der Schreibwerkstatt, im Duett mit Oskar von Goetz und Schwanenfließ, S3, die die literarischen Hoffnungsträger zu ihrer Motivation und zu den Hintergründen ihrer Geschichten interviewten und die Lesungen charmant anmoderierten und das Fotoprojekt erläuterten.

Vielen Dank an alle Förderer und Unterstützer.

Der besondere Dank gilt für die Betreuung der Publikation und des Layouts:

Andreas Wrede und Valentin Dörfel, Leetboys.de

Vielen Spaß beim Betrachten der Kunst und beim Lesen der ganz unterschiedlichen Geschichten zum Thema „Das Verbrechen in uns.“ Kaufen Sie das Buch (àSekretariat). Es lohnt sich, denn zugleich unterstützen Sie weitere Schreibwerkstätten am Gymnasium Eppendorf.

Ulla Oppenländer und Janina Arlt

 

 

Bilder zu diesem Artikel

(auf die Bilder klicken zum vergrößern.)
Durch Archiv Blättern